Mein Anliegen

Ich vertraue in meiner Arbeit auf die in uns wirkenden selbstregulierenden leiblichen und seelischen Heilungskräfte und ihr feines Zusammenspiel. Welche individuellen Ausdrucksformen finden diese Kräfte?  Das ist Schwerpunkt der Anamnese, des Gesprächs und der naturheilkundlichen Diagnose und Therapie in meiner Praxis. 

Im „Störenden“, im Symptom, ist oftmals das Heilende verborgen – wenn wir unseren Beschwerden Raum und Zuwendung gewähren, können sich Heilungs-Impulse zeigen und entwickeln. 

Mein Anliegen ist es, diese Prozesse mit den mir vertrauten Heilmethoden zu unterstützen und zu begleiten.

Das Spannungsfeld zwischen schulmedizinischen und alternativen/ komplementären Konzepten erlebe ich durch meinen persönlichen Werdegang besonders intensiv — als Wirklichkeit und Bereicherung.